Leben und Lernen bei den Mäusen


Hallo, wir sind die Mäusegruppe. Bei uns geht es sehr familiär zu: Wir betreuen 10 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren. Jedes Kind hat seinen eigenen Charakter. Bei uns steht es mit seiner ganzen Persönlichkeit – Körper, Geist und Seele – im Mittelpunkt. Wertschätzung und Verständnis werden in der Mäusegruppe groß geschrieben.

Feste Bezugspersonen, ein geregelter Tagesablauf, gemeinsame Rituale und klare Grenzen geben unseren Mäusen emotionale Sicherheit.

Ihre Kreativität entfalten die Kinder beim gemeinsamen Malen, Basteln, Bauen und Gestalten. Unsere Mäuse erkunden mit allen Sinnen – Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen und Hören - die Umwelt. Sie dürfen ihren Bewegungsdrang ausleben beim Krabbeln, Toben, Laufen und Springen. Zu jeder Jahreszeit, bei Wind und Wetter, gehen wir mit den Kindern in die Natur: zum Beispiel auf den Spielplatz, in den Park oder in den Wald. Beim Balancieren, Klettern, Kriechen und Laufen im Freien machen unsere Mäuse wichtige Körper- und Sinneserfahrungen und stärken gleichzeitig ihr Immunsystem. Das wichtigste aber für uns bleibt: die Kinder mit all ihren Stärken und Schwächen ernst zu nehmen.